Ihr Warenkorb
keine Produkte
« Erster « zurück weiter » 21 Artikel in dieser Kategorie

KNIPEX Monierzange Flechterzange Rabitzzange

Art.Nr.:
-
Lieferzeit:
(Ausland abweichend)
Länge:

ab 15,90 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

KNIPEX Monierzange

(Rabitz- oder Flechterzange)

  • Zum Verdrillen und Schneiden von Bindedraht von der Rolle in einem Arbeitsgang: schnell, zuverlässig und kostengünstig
  • Dank der unübertroffenen Präzision und Lebensdauer die meistgekaufte Monierzange der Welt
  • Schneiden zusätzlich gehärtet, Schneidenhärte ca. 61 HRC
  • Spezial-Werkzeugstahl in Sondergüte, geschmiedet, ölgehärtet
Zange: schwarz atramentiert
Kopf: poliert

Mögliche Größen:

Länge: 220 mm
Schneidwert mittelharter Draht: 2,4 Ø mm
Schneidwert harter Draht: 1,6 Ø mm

Länge: 250 mm
Schneidwert mittelharter Draht: 2,4 Ø mm
Schneidwert harter Draht: 1,6 Ø mm

Länge: 280 mm
Schneidwert mittelharter Draht: 2,8 Ø mm
Schneidwert harter Draht: 1,8 Ø mm

Rabitzzangen sind unter vielen Namen bekannt. Sie werden auch Monierzangen, Flechterzangen oder Betonzangen genannt.

(Herr Rabitz war übrigens ein Maurermeister aus Halle, der 1878 ein Verfahren zur Herstellung von Gipswänden
unter Verwendung von Drahtgeflechten erfand.)

Das Haupteinsatzgebiet von Rabitzzangen ist das Verdrillen und Abschneiden von Bindedraht beim Verlegen
von Moniereisen für Stahlbeton.


Sie eignen sich jedoch auch gut für verschiedene andere Arbeiten mit Draht. Typisch sind der kurze Kopf sowie
die langen, schlanken Zangenschenkel, die ein leichtes und schnelles Drehen der Zange beim Verdrillen ermöglichen.

Gute Rabitzzangen sind leichtgängig und haben sehr präzise Schneiden, die auch weichen Draht springend schneiden.